Innerbetriebliches Training

Kompetente und qualifizierte Mitarbeiter für die anspruchsvollen Aufgaben im Zollbereich zu finden ist oft schwierig. Das bedeutet immer wieder das Firmen Ihre Mitarbeiter und Auszubildenden qualifizieren und weiterbilden und für die Zollabwicklung fit machen müssen, damit die Waren sicher beim Kunden oder vom Kunden ankommen.

Ein innerbetriebliches Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu einem Thema aus den Bereichen Zoll, Dokumentenabwicklung, Exportkontrolle oder Umsatzsteuer (um nur einige Beispiele zu nennen) geschult werden sollen, weil neue Märkte hinzugekommen sind oder gesetzliche Änderungen kommuniziert und umgesetzt werden müssen oder einfach Grundlagen vermittelt werden sollen.

  • wir schulen nur Inhalte, die für Sie wirklich wichtig sind – die Themen können individuell kombiniert werden
  • in einer geschlossenen Gruppe können auch sensible Fragen erörtert werden – Informationen, die in einem offenen Seminar nicht besprochen werden können
  • gemeinsam Erlerntes kann später auch leichter im Arbeitsalltag gemeinsam umgesetzt werden
  • und auch nach einer Schulung helfen wir Ihnen gerne, das Gelernte in der Praxis umzusetzen

… mögliche Themenauswahl aus dem Spektrum Zoll und Außenhandel:

  • Zollrecht Export
  • Zollrecht Import
  • Dokumente im Außenhandel
  • Einsatz des ATLAS-Verfahrens
  • Dokumenteninkasso und/oder Akkreditiv
  • neue Zollbestimmungen und korrekte Anwendung im Außenhandel

und vieles mehr ….

Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot, bezogen auf Ihre Anforderungen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf!!

Kommentare sind geschlossen.