ATLAS-Modul IMPOST für die Importabfertigung von Post- und Kuriersendungen

Seit 1. Juli 2021 sind alle Importsendungen, auch Kleinsendungen, beim Zoll anzumelden. Bis zu einem Wert von 150 Euro sind sie zollfrei, die frühere Freigrenze von 22 Euro zur Erhebung der Einfuhrumsatzsteuer ist damit entfallen.

Am 15. Januar 2022 nun geht das neue, webbasierte ATLAS-Modul IMPOST (für die Importabfertigung von Post- und Kuriersendungen) an den Start. Dieses Modul ermöglicht es, elektronische Zollanmeldungen für Kleinsendungen bis 150 Euro an den Zoll zu übermitteln. Der Zoll informiert im Internet ausführlich darüber – folgen Sie einfach dem Link
ATLAS-IMPOST  – 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.